Drucker Vergleich - Plotter

Bei dem Plotter Kauf gibt es ein paar Sachen, die Sie unbedingt beachten sollten. Durch den stellenweise hohen Anschaffungspreis und die nicht gerade billigen Folgekosten sollte der Kauf gut überlegt sein.

Kleine Plotter (A3 - A1


Achten Sie beim Plotterkauf immer auf die Größe, die Sie wirklich benötigen. Der Preis für größere Druckbreiten kann sich sehr schnell auf ein Vielfaches erhöhen. Hierzu sollten Sie sich auch von einem Profi die Folgekosten in möglichst exakten Zahlen auflisten lassen. Achten Sie auch auf das mitgelieferte Zubehör, so dass alle für Ihre Aufgabe erforderlichen Zubehörteile dem Plotter beiliegen. Allerdings sollten Sie gerade bei kleineren Geräten auch auf die Druckqualität achten.

Große Plotter (A1 +)


Auch hierbei sollten Sie wieder exakt auf die benötigte Größe achten. Klären Sie bereits beim Kauf die Möglichkeiten zum Aufbau der Geräte. Bei größeren Geräten sollten Sie genau auf die verwendeten Farben achten. Hierbei gibt es wesentliche Unterschiede. Prüfen Sie auch, ob Ihre Software den ausgewählten Plotter unterstützt. Zubehör wie Papierfänger oder Trockner hingegen sind meist entscheidend für die Effizienz des Geräts.

Schneideplotter


Informieren Sie sich zu Beginn am besten über die Unterschiede zwischen mechanischen und Laser-Schneideplotter. Dies ist ein wichtiger Faktor für den Kauf. Ebenfalls sollten Sie sich vom Fachmann über Tangential- und Schleppmesser informieren. Achten Sie auf eventuell auswechselbare Arbeitsköpfe und die Alternativen.
Service-Dienstleistungen sind ebenfalls entscheidend. Achten Sie beim Plotterkauf darauf.