Drucker Vergleich - Kopierer

Vor einiger Zeit musste man noch alles per Hand an einer Schreibmaschine tippen, doch heutzutage bietet die Technik bereits viel einfachere und wahrlich weniger arbeitsaufwendige Varianten. Es genügt schon ein Dokument am PC auszudrucken, will man dieses nun vervielfältigen, hat die Textdatei jedoch nicht zur Verfügung, kann man einen Kopierer benutzen.


Kopierer im Test


Gerade in Firmen oder auch an Schulen und anderen Einrichtungen sind Kopierer nicht mehr wegzudenken. Bei guten Kopierern ist das kopierte Dokument beinahe nicht mehr vom Original zu unterscheiden. Doch was bedeutet eigentlich gut?


Zu den Faktoren, welche einen qualitativ hochwertigen Kopierer auszeichnen, zählen einerseits die Hersteller, andererseits natürlich der Preis. Immerhin darf man für einen unterdurchschnittlichen Preis, sowie einem No-Name-Hersteller kein High-Techprodukt erwarten. Eben bei elektronischen Produkten, wie einem Kopierer, welche eine lange Lebensdauer aufweisen sollten, muss man auf die technische Qualität achten und sollte wenn möglich Produkte aus China vermeiden und lieber auf die etwas teureren Markenprodukte setzen, welche jedoch bei hoher Wahrscheinlichkeit länger halten.


Kopierer Preisvergleich


Zu den führenden und beliebtesten Kopiererherstellern gehören ohne Zweifel Canon und Sharp. Außerdem erhält man ab etwa 250 Euro einen sehr guten Canon Kopierer, welcher in vielen Online-Testberichten positiv abgeschnitten hat.


Wer auch noch nach dem Kauf darauf bedacht ist Geld zu sparen, sollte sich einen Schwarz-Weiß-Kopierer anschaffen. Immerhin sind die benötigten Patronen weitaus günstiger, als jene für Farbkopierer, und will man zum Beispiel lediglich Texte und Artikel kopieren, bietet ein teurerer Farbkopierer nicht allzu viele Vorteile.